Kontakt

Caritas-Kinderdorf Marienstein

Kinderdorfstr. 6
85072 Eichstätt
Tel.: 0 84 21 / 60 00 - 0
Fax: 0 84 21 / 60 00 - 36
E-Mail: kinderdorf.marienstein@caritas-eichstaett.de

Internet: http://www.caritas-kinderdorf-marienstein.de

__________________________

Kinderdorf-Gruppe auf Facebook

Die Gruppe soll den Austausch für ehemalige Kinder und Jugendliche, Mitarbeiter vom Kinderdorf und vom Schutzengelhaus in Möhren und auch allen aktiven Personen, die mit dem Kinderdorf etwas zu tun haben, ermöglichen.

Die Gruppe wurde 2011 von einem Ehemaligen gegründet.

Stellenangebote

Wir suchen dringend:

  • PRAKTIKANTEN/INNEN

Nähere INFO´S

______________________________

 
Unser Haus

 Lernen Sie unser Haus kennen

Einige Eindrücke aus unserer Einrichtung finden Sie in unserer Bildergalerie .

 
Neuer Relax- und Toberaum

Tobe- und Relaxraum eingerichtet

Projekt kommt intensivpädagogischer Wohngruppe Möhrenbach zugute

Zwei Kinder toben im neuen RelaxraumDie Wohngruppe Möhrenbach im Caritas-Kinderdorf Marienstein arbeitet nach einem intensivpädagogischen Konzept. Aufgrund massiver und anhaltender Problemlagen, zeigen die in dieser Wohngruppe betreuten Kinder einen erhöhten pädagogischen und therapeutischen Bedarf an Betreuung auf. Sie benötigen eine enge Führung, klare Strukturen und teilweise Einzelbetreuung um den Alltag bewältigen zu können. Um diesen Kindern Entwicklungs- und Fördermöglichkeiten zu geben, benötigen sie Rückzugsräume, eine Möglichkeit, sich auszutoben, sich zu entspannen und ungestört zu spielen. Dies ermöglicht nun der neu gestaltete Tobe- und Relaxraum, von den Kindern liebevoll „Weichi“ genannt. Finanziert werden konnte dieses Projekt durch Mittel aus dem Caritassozialfonds, der das Projekt mit 10.000 Euro förderte.

 
Außenwohngruppe für Jugendliche

Modernes Haus für Weg in die Selbstständigkeit

Neubau der Außenwohngruppe des Caritas-Kinderdorfes eingeweiht

Caritasdirektor und Leiter der Außenwohngruppe„Es ist ein modernes Haus, in dem eine angenehme Stimmung aufkommt“, meint der 16-jährige Leon aus der Außenwohngruppe (AWG) Ingolstadt des Caritas-Kinderdorfes Marienstein über den Neubau für diese Einrichtung. Was Leon für den Alltag beschrieb, empfanden auch rund 50 Verantwortliche aus Caritas, Diözese Eichstätt und mehreren Institutionen bei der Einweihung am Donnerstag (24. November). Caritasdirektor Franz Mattes segnete das Haus und überreichte dem AWG-Leiter Walter Meyer-Schraufstetter ein Kreuz (Foto). Mitarbeitende informierten über den Weg der Jugendlichen in die Selbstständigkeit.

Zur vollständigen Pressemitteilung ...

Zum Bericht mit Informationen über die Einrichtung des Hauses ...

Hörfunkbeitrag von Radio K1 dazu ...

 

Film über uns

Video der Diözese Eichstätt über unsere Einrichtung